Ihre Gastgeber

Voriger
Nächster

Geschichte

2010 300 Jahre Raimartihof mit großer Jubiläumsfeier.

2006 Das Leibgeding-Haus namens Raimarti-Hisli wird erbaut.

2001 Großer Umbau vom Hof zum reinen Gastronomiebetrieb.

1999 Aufgabe der Milchviehwirtschaft aufgrund Umstrukturierung.

1985 Bernhard Andris mit seiner Frau Ruth übernehmen den Raimartihof.

1892 Andreas Andris bekam die Wirtschaftskonzession und eröffnete eine Schankwirtschaft mit Branntweinausschank.

1879 Andreas Andris übernahm den Besitz von seinem Vater Johann.

1842 Das Hofgut wurde um eine Sägemühle am Seebach erweitert.

1838 Übergabe an den Sohn Johann Andris.

1825 Adelheid und Christian Andris (1787-1831) ersteigerten das Anwesen, da Magdalena Faller (Enkelin von Martin Faller) und ihr zweiter Ehemann Josef Willmann kinderlos waren.

1710 Der Hof wird von Martin Faller († 7. Oktober 1719) errichtet und im Folgejahr erworben.

Unsere Galloway rinder

Ab 1992 begann unsere Zucht mit den ersten importierten schwarzen Galloways aus dem schottischen Hochland. Bis heute züchten wir mit Erfolg diese Fleischrindrasse und vermarkten diese in unserem Gasthaus selbst.

Ums Haus

Winterwelt

Endlose Natur

Auf dem Hof

Von oben

Der Feldberg

Der Feldsee